Dezember 7, 2017 Weiterlesen ... →

Adel Tawil neuer Präsident der ZNS – Hannelore Kohl Stiftung

Am 30. November 2017 hat das Kuratorium der ZNS – Hannelore Kohl Stiftung den Musiker Adel Tawil zum neuen Präsidenten berufen. Tawil zog sich vergangenes Jahr einen vierfachen Halswirbelbruch zu, als er im Ägypten-Urlaub in einen Swimming-Pool sprang und dabei mit seinem Kopf auf dem Boden des Beckens aufschlug. Dank seiner Glaubwürdigkeit durch den erlittenen Unfall und durch die in allen Facetten durchlebte langwierige Rehabilitation wird er die Ziele der ZNS – Hannelore Kohl Stiftung überzeugend in der Öffentlichkeit vertreten, erklärt Stiftungsvorsitzender Dr. Joachim Breuer. Eine solche Verletzung endet häufig tödlich oder führt zu schweren Lähmungen. Seit dieser Zeit gilt sein Interesse und sein soziales Engagement vornehmlich Unfallopfern mit Verletzungen des Zentralen Nervensystems und der Verbesserung ihrer Lebenssituation und Lebensqualität.

www.hannelore-kohl-stiftung.de

Veröffentlicht in: NEWS