Juli 12, 2019 Weiterlesen ... →

Berufliche Rehabilitation mit Aphasie

Das Berufsförderungswerk Heidelberg (SRH) und der Bundesverband für die Rehabilitation der Aphasiker e.V. bieten in Kooperation ein RehaAssessment für Menschen mit Aphasie an. Im Rahmen des vier- bis sechswöchige Programms (Heidelberger Aphasie-Modell) werden die Teilnehmer von Medizinern und Therapeuten beraten und können sich ausprobieren. In dieser Zeit kann geklärt werden, ob ein beruflicher Wiedereinstieg grundsätzlich möglich ist, in wie weit ein bereits erlernter Beruf weiter ausgeübt werden kann oder welche Möglichkeiten in anderen Berufsfeldern bestehen. Das Angebot umfasst auch eine professionelle Sprachtherapie speziell für Aphasiker sowie Psychotherapie, Ergotherapie und Physiotherapie.

Zur Broschüre: Aphasie – und wie geht es beruflich weiter?

Veröffentlicht in: Archiv