banner ad

Archiv

Taxifahrten zum Arzt ohne Antrag

Taxifahrten zum Arzt ohne Antrag

Für Behinderte mit außergewöhnlichen Gehbehinderungen und für Blinde wurden Taxikosten zu Ärzten bisher nur nach vorheriger Beantragung und Genehmigung durch die Krankenkassen übernommen. Jetzt gelten Taxifahrten bei diesem Personenkreis grundsätzlich als genehmigt. Dies gilt auch bei Pflegebedürftigen mit Pflegegrad 4 und 5 und bei Pflegegrad 3, mit dauerhaft eingeschränkter Mobilität.

Februar 7, 2019 Weiterlesen ... →
Mit der Klangwiege schwerkranken Kindern helfen

Mit der Klangwiege schwerkranken Kindern helfen

Mit Musik geht alles besser. Das gilt auch bei Kindern und Jugendlichen mit schweren Behinderungen. „Die Musik bietet oftmals den besten Zugang zu unseren kleinen, schwerstkranken Patienten. Selbst wenn die Kinder nicht bei Bewusstsein sind, dringt die Musik zu ihnen durch“, weiß Chefarzt Dr. Otfried Debus, der Klinik für Kinder- und Jugendmedizin des Clemenshospitals in […]

Februar 7, 2019 Weiterlesen ... →

Traditionspflegeunternehmen feiert 400 Jahre

400-jähriges Firmenjubiläum – Ein wirklich bedeutsames Ereignis zum Feiern! Am 12. Februar 2019 ab 18 Uhr tut dies „Pflegen & Wohnen Hamburg“ mit einem großen Empfang unter dem Motto „Gestern – Heute – Morgen“. 500 Gäste aus Politik, Wirtschaft und Gesellschaft werden in der Handelskammer in Hamburg erwartet und können dort der Festrede von Frau […]

Februar 7, 2019 Weiterlesen ... →

Kongress medizinischer Zentren

Am 15. und 16. März 2019 wird im Tageszentrum Rummelsberg der 2. Kongress der medizinischen Zentren für Menschen mit Behinderungen stattfinden. Die interdisziplinäre Veranstaltung, zu der rund 300 Teilnehmer erwartet werden, wendet sich an niedergelassene und Klinikärzte, Physiotherapeuten, Pflegekräfte aus den Bereichen Pneumologie, Intensivmedizin, Neurologie sowie an Vertreter von Verwaltungen. www.mzeb-kongress.de

Februar 7, 2019 Weiterlesen ... →

Verbesserungen bei der Pflege zu Hause

Das Teilzeit- und Befristungsgesetz (TzBfG) regelt die sogenannte Brückenteilzeit. Hier besteht das Recht eines pflegenden Angehörigen für ein bis fünf Jahre seine Arbeitszeit zu reduzieren, um sich der Pflege von Angehörigen zu widmen. Es wird sichergestellt, dass der pflegende Angehörige wieder zur ursprünglich vereinbarten Arbeitszeit zurückkehren kann. Anspruch darauf besteht für Arbeitnehmer in Betrieben mit […]

Februar 7, 2019 Weiterlesen ... →

Behinderung geht alle an

Seit dem 1. März 2018 gibt es im Landkreis Stendal die ergänzende unabhängige Teilhabeberatung (EUTB). Die EUTB wird in der Hallstraße 49 in Stendal angeboten und koordiniert. Hier können Interessierte sich ehrenamtlich engagieren und praktische Erfahrungen zu Behinderung erhalten. Der dortige Teilhabeberater Dr. Carsten Rensinghoff, selbst behindert durch ein in der Kindheit erlittenes SHT, referiert […]

Februar 7, 2019 Weiterlesen ... →
Kunst in Regens Wagner

Kunst in Regens Wagner

In Treuchtlingen bei Regens Wagner Absberg werden regelmäßig Kunstprojekte realisiert, die es den Bewohnern ermöglichen sich kreativ zu betätigen. Ein Beispiel dafür war die Venissage unter dem provokanten Titel „Kunst lässt sich nicht behindern“, bei der in der Förderstätte des Nachsorgezentrums für Menschen nach Schädel-Hirntrauma in Treuchtlingen farbenprächtige Bilder präsentiert wurden. Von Mitte Februar bis […]

Januar 31, 2019 Weiterlesen ... →

Niedersächsische Wachkomaeinrichtung an Investor verkauft

Der Luxemburger Investor AviaRent hat für den offenen Spezialfonds „CareVision III“ das „Maternus Pflege- und Therapiezentrum“ in Lehre-Wendhausen gekauft. Für 23,45 Millionen Euro hat der Asset-Manager die niedersächsische Einrichtung für Wachkoma-Patienten erworben. „Mit dem Ankauf des spezialisierten Pflege- und Therapiezentrums in Wendhausen haben wir unser Pflegeportfolio auf rund 5.700 Plätze erweitert“, sagt Yenna Haack, Head […]

Januar 31, 2019 Weiterlesen ... →
Start des Bildungsinstituts in Siegen

Start des Bildungsinstituts in Siegen

Um – gerade in Zeiten des Fachkräftemangels in der Pflege – einen Beitrag zur pflegerischen Versorgung in Siegen-Wittgenstein zu leisten, eröffnen drei Siegener Kliniken das Bildungsinstitut für Gesundheitsberufe Südwestfalen (BiGS). Die feierliche Eröffnung findet am 8. Februar 2019 ab 13:30 Uhr am BiGS in Siegen statt. Als Gast und Grußwortredner hat sich Karl-Josef Laumann, Minister […]

Januar 31, 2019 Weiterlesen ... →
Wenn das Leben ein Fest wäre!

Wenn das Leben ein Fest wäre!

Der Verein MiNA-Leben in Vielfalt e.V. lädt am 10. Februar 2019 um 15 Uhr zur Theateraufführung “Wenn das Leben ein Fest wäre! – Hayat Bayram Olsa!“ in deutscher Sprache. Im Tiyatrom in der Alten Jakobstraße 12 in Berlin zeigen Mütter und Kinder der MiNA-Theatergruppe auf der Bühne, wie schwer es ist, mit Behinderungen leben zu […]

Januar 31, 2019 Weiterlesen ... →