Archiv

Betroffene nicht allein lassen

Betroffene nicht allein lassen

Der Verein zweitesLEBEN hat mit der Eröffnung einer Beratungsstelle für Menschen mit erworbener Hirnschädigung am vergangenen Dienstag eine weitere Lücke in der Versorgung dieser Patientengruppe geschlossen. Der Verein mit seiner Fachkompetenz und als unabhängige gemeinnützige Organisation hat vom Bezirk Oberpfalz und dem ZBFS (Zentrum Bayern Famile und Soziales) die Anerkennung als überregionale Beratungsstelle der OBA […]

Oktober 4, 2018 Weiterlesen ... →

Schlaganfalltagung in Bischofswiesen

Im MedicalPark Loipl in Bischofswiesen findet am 12. Oktober 2018 die Schlaganfall-Fachtagung für Betroffene, Angehörige, Sozialdienste, Ärzte und medizinische Fachkreise statt. Unter dem Titel „Es ist selten zu früh – und nie zu spät!“ stellen die Referenten unterschiedliche Therapiekonzepte vor, die bereits in der Akutbehandlung des Schlaganfalls zum Einsatz kommen, aber auch nach Jahren noch […]

Oktober 4, 2018 Weiterlesen ... →

Kölner Werkstatt für MeH eröffnet

Anlässlich der Eröffnung ihrer neuen Werkstatt für Menschen mit erworbenen Hirnschädigungen laden die Alexianer Köln am 12. Oktober zum Tag der Offenen Tür ein. Zwischen 13 und 16 Uhr wird sich die Kölner Einrichtung in der André-Citroen-Straße 4 den Besuchern als großzügige Betriebsstätte mit 105 modernen Arbeitsplätzen für Menschen mit erworbenen Hirnschädigungen präsentieren. In Führungen […]

Oktober 4, 2018 Weiterlesen ... →
Das Not-Team grüßt von der Rehacare!

Das Not-Team grüßt von der Rehacare!

Seit gestern steht die Marktplatz-Familie den Besuchern der Düsseldorfer Fachmesse wieder mit Infos rund um erworbene Hirnschädigungen zur Verfügung. Die 20 Aussteller, dies sind Selbsthilfegruppen, Therapie- und Pflegeeinrichtungen, Rechtsberater, Hilfsmittelanbieter und natürlich das hw-studio mit den Zeitschriften not, RehaTreff und beatmet leben, konnten bereits zahlreiche Besucher an den Ständen begrüßen und sich ihrer Anliegen annehmen. […]

September 27, 2018 Weiterlesen ... →

Zwei Preise zum Thema Spielen zu vergeben

Die Stiftung Leben pur wird im kommenden Jahr gleich zwei mit je 5.000 Euro dotierte Preise vergeben. Ausgeschrieben ist der „Förderpreis Leben pur“ für die Prämierung einer praktischen Arbeit, die sich mit dem Thema „Spielen, Spaß, Outdoorfun bei Menschen mit komplexer Behinderung“ auseinandersetzt. Eingereicht werden können zum Beispiel Projekte aus der Praxis, Best-Practice-Beispiele, Filme, Spiele […]

September 27, 2018 Weiterlesen ... →
BDH übernimmt Krankenhaus in Waldkirch

BDH übernimmt Krankenhaus in Waldkirch

Der BDH Bundesverband Rehabilitation e.V., Bonn und die Gesellschafter des Regionalverbundes kirchlicher Krankenhäuser (RkK) gGmbH schlossen nach intensiven Verhandlungen einen Kaufvertrag zur Übernahme des Bruder-Klaus-Krankenhaus in Waldkirch. Die Übergabe ist zum 1. Januar 2019 vorgesehen. Leistungsbereiche des Waldkircher Krankenhauses sind Chirurgie und Innere Medizin, die zukünftig auch die weiterführende Neurologie in Kooperation mit der BDH-Klinik […]

September 27, 2018 Weiterlesen ... →

Dieselfahrverbote beunruhigen behinderte Menschen

Die Diskussion um drohende Fahrverbote verunsichert auch Menschen mit Behinderungen, die auf behindertengerecht umgebaute Kraftfahrzeuge angewiesen sind. Die Paravan GmbH, Weltmarktführer für behindertengerechte Fahrzeuglösungen, weist darauf hin, dass Schwerbehinderte mit dem Eintrag aG für außergewöhnliche Gebehinderung, H für hilflos oder BI für blind im Schwerbehindertenausweis (gemäß §3 Absatz 1 Nr. 1 bis 3 der SchwbAwV) […]

September 27, 2018 Weiterlesen ... →

Der Umgang mit der Trachealkanüle

Mit dem schon als traditionell zu bezeichnenden Trachealkanülenseminar auf der Bodenseeinsel Reichenau konnte das Dysphagie-Netzwerk-Südwest bereits 450 Personen weiterbilden. Die 9. Veranstaltung, die am 1. Dezember 2018 im Haus der Begegnung unter dem Titel „Teilhabe orientierte Alternativen beim Umgang mit Trachealkanülen” stattfindet, richtet sich wie die vorherigen in erster Linie an Mitarbeiter aus Pflegeberufen, Ärzte […]

September 27, 2018 Weiterlesen ... →

Schlaganfall-Helfer gesucht

In einem sachsen-anhaltinischen Projekt zur Nachsorge von Schlaganfall-Patienten werden Schlaganfallhelfer ausgebildet, die Betroffenen ehrenamtlich Beratung und Hilfe im Alltag bieten. Die kostenfreien Schulungen erfolgen durch den Schlaganfall Landesverband Sachsen-Anhalt in Kooperation mit der Stiftung Deutsche Schlaganfallhilfe. Im BG Klinikum Bergmannstrost Halle finden die drei Wochenendschulungen statt, in denen die Helfer medizinische Aspekte, Grundlagen des Sozialrechts […]

September 20, 2018 Weiterlesen ... →

SRH Klinik entlastet Pflegende

Mit dem Ziel die Gesundheit der Beschäftigten im Pflegebreich zu fördern haben das SRH Klinikum Karlsbad-Langensteinbach als bundesweit erste private Klinik und die Gewerkschaft ver.di einen Entlastungstarifvertrag vereinbart. Demnach wird es mehr Personal im Pflegebereich und eine Mindestbesetzung bei Nachtdiensten geben. Zudem soll der praktische Teil der Ausbildung in der Pflege gestärkt werden. Zur Vermittlung […]

September 20, 2018 Weiterlesen ... →