Therapie

Der kryptogene Schlaganfall – Moderne medizinische Konzepte

Der kryptogene Schlaganfall – Moderne medizinische Konzepte

Etwa 25 Prozent aller Schlaganfälle sind kryptogen, was in der Praxis bedeutet, dass die Schlaganfallursache unklar bleibt. Das sind immerhin etwa 300.000 neue kryptogene Schlaganfall-Patienten pro Jahr in Europa und Nordamerika. Die jährliche Schlaganfall-Rezidivrate dieser Patientengruppe liegt bei 3-6 Prozent. Diese Monographie legt neben einer historischen Einleitung detailliert die ESUS-Diagnosekriterien (ein neues pathophysiologisches Konzept des […]

Januar 21, 2020 Weiterlesen ... →
Persönlichkeits- und Verhaltensstörungen nach Hirnschädigung

Persönlichkeits- und Verhaltensstörungen nach Hirnschädigung

Persönlichkeits- und Verhaltensstörungen treten häufig nach einer Schädigung oder Erkrankung des Gehirns auf. Die betroffenen Patienten reagieren schnell gereizt, können soziale Regeln schwer einhalten oder wirken apathisch und teilnahmslos. Durch dieses Verhalten bringen sie nicht nur Therapeuten an ihre Grenzen und beeinträchtigen den Rehabilitationsverlauf, sondern es führt auch häufig zum Auseinanderbrechen von Partnerschaften und sozialen […]

Januar 21, 2020 Weiterlesen ... →
Die Bobath-Therapie in der Erwachsenenneurologie

Die Bobath-Therapie in der Erwachsenenneurologie

Die Bobath-Therapie ist ein bewährtes und weitverbreitetes Konzept zur Behandlung von Menschen mit neurologischen Dysfunktionen. Bente Gjelsvik, Physiotherapeutin und Bobath-Instruktorin, Dozentin an der Universität Bergen (Allied Health Science, Physiotherapy, Rehabilitation Medicine), möchte mit dieser überarbeiteten Neuauflage die Kompetenz der Therapeuten bei der Behandlung in der Neuroreha weiter verbessern. Hierfür werden verschiedene Aspekte in einen übergreifenden […]

Januar 21, 2020 Weiterlesen ... →
Dysarthrie als Störung des Zettaktes

Dysarthrie als Störung des Zettaktes

Die Dysarthrie ist die am häufigsten vorkommende Kommunikationsstörung nach neurologischen Erkrankungen – die Artikulationsstörung ist das häufigste Symptom der Dysarthrie. Dieses Buch bietet eine Einführung in die Dys-SAAR-thrietherapie (DST). Diese Behandlungsform stellt eine strukturierte Diagnostik und Therapie von Artikulationsstörungen bei Dysarthrie dar. Hauptanwendungsgebiet sind nichtprogrediente neurologische Erkrankungen Schlaganfälle, Blutungen etc. Die Wirksamkeit der Methode wurde […]

Januar 21, 2020 Weiterlesen ... →
Handbuch neuropsychologischer Testverfahren

Handbuch neuropsychologischer Testverfahren

Orientierung für die neuropsychologische Diagnostik: Das bietet das vorliegende Handbuch neuropsychologischer Testverfahren. Das Kompendium gibt einen systematischen Überblick über neuropsychologische Verfahren im deutschsprachigen Raum. Für den Diagnostiker bietet es vielfältige Hilfen: für eine problembezogene Auswahl adäquater Verfahren, für eine gezielte Sichtung alternativer Designs, für die Untersuchung und Abschätzung testbeeinflussender Faktoren, für den Aufbau von effizienten […]

Januar 21, 2020 Weiterlesen ... →
Menschen mit Schädel-Hirn-Trauma

Menschen mit Schädel-Hirn-Trauma

Eine unverzichtbare Publikation, die uns die Autoren hier vorlegen und die von den Ergotherapeutinnen Christina Janssen und Ulrike Dünnwald in die deutsche Sprache übersetzt wurde. Auch wenn es sich hier um die Leitlinien der Ergotherapie handelt, so profitieren von der Lektüre auch ergotherapeutische Laien. Für uns Menschen, die wir mit den nicht unerheblichen Folgen einer […]

Januar 21, 2020 Weiterlesen ... →
Beweglich wie ein Kind

Beweglich wie ein Kind

Christiane Figura ist u.a. Tanzlehrerin für 3-18-jährige Kinder und Jugendliche, unterrichtet Pilates, trainiert Rehasport in der Orthopädie und Onkologie und ist Fascial Fitness Trainerin. 2016 entwickelte die Autorin das NIM-Bewegungskonzept, mit dem sich die zu besprechende Publikation befasst. Die Veröffentlichung ist wie folgt strukturiert: Was ist NIM? Kleine (philosophische)Betrachtung über das „selbstbewusst-Sein“ Die motorische Entwicklung: […]

Januar 21, 2020 Weiterlesen ... →
GEISTIG FIT 2019

GEISTIG FIT 2019

Auch in diesem Jahr wurden wieder die Aufgaben aus der Zeitschrift GEISTIG FIT vom vergangenen Jahr im Buch kompakt zusammen gefasst. Die Aufgaben sind auf der wissenschaftlich gesicherten Basis des MentalenAktivierungsTrainings (MAT) entwickelt und praxiserprobt. Schon fünf bis zehn Minuten Training täglich sollen für eine gestärkte Konzentration, erhöhtes Denkvermögen und ein verbessertes Gedächtnis sorgen. Auf […]

April 29, 2019 Weiterlesen ... →
Plötzlich sprachlos

Plötzlich sprachlos

Der Informationsfilm des Bundesverbandes für die Rehabilitation der Aphasiker zeigt, dass Kommunikation und Teilhabe am gesellschaftlichen Leben auch mit Aphasie gelingen kann. Eine unverzichtbare Aufklärung für Menschen mit erworbener Sprachstörung. BV für die Rehabilitation der Aphasiker DVD mit Infobooklet

Januar 25, 2019 Weiterlesen ... →
ErgoDog

ErgoDog

Der Einsatz von Hunden zur Unter­stützung einer Therapie findet immer mehr Einzug in der Behandlung von Menschen mit Handicap. Leider erkennen die Krankenkassen den Einsatz von Therapiebegleithunden noch nicht an und übernehmen die Kosten nur in seltenen Fällen. Dementgegen stehen die relativ hohen Ausbildungskosten für den Therapiehund. Gerade weil bei dem Führen eines Therapiebegleithundes neben […]

März 13, 2018 Weiterlesen ... →