banner ad
Juni 7, 2018 Weiterlesen ... →

Engagement wird gewürdigt

Für sein langjähriges Engagement im kulturellen Bereich sowie für Schwerstkranke erhielt Rainer Wolf vom hessischen Europastaatssekretär Mark Weinmeister das vom Bundespräsidenten verliehene Verdienstkreuz am Bande des Verdienstordens der Bundesrepublik Deutschland. Neben seinem ehrenamtlichen Engagement war ihm die Betreuung und Pflege von Patienten mit schwerstenneurologischen Schädigungen besonders wichtig. Er baute verschiedene Fachpflegeeinrichtungen für aktivierende Pflege, Betreuung und Therapie schwerstschädelhirngeschädigter Menschen im Wachkoma sowie Seniorenpflegeeinrichtungen auf. Rainer Wolf war Mitbegründer und bis 2010 Vorstandsmitglied der Bundesarbeitsgemeinschaft Phase F. Mit der Rainer Wolf Stiftung verfolgt er wissenschaftliche Zwecke, zur Verbesserung der Situation von Menschen mit erworbenen, schweren und schwersten neurologischen Schädigungen.

 

www.wolf-pflege.de

 

Veröffentlicht in: Archiv