Mai 9, 2018 Weiterlesen ... →

Erst diagnostizieren dann therapieren

Bereits zum 4. Mal bietet das Dysphagie-Netzwerk-Südwest eine Weiterqualifizierung zur Beurteilung von Videoendoskopischen Schluckuntersuchungen an. Das Angebot am 21. und 22. September im Schwarzwald-Baar-Klinikum Villingen-Schwenningen richtet sich an Personen, die bereits Vorkenntnisse in der Diagnostik und Therapie von Schluckstörungen haben. Gerne können auch Betroffene oder Angehörige ihr Behandlungsteam auf dieses Fortbildungsangebot aufmerksam machen.

 

www.dysphagie-netzwerk-suedwest.de

 

Veröffentlicht in: news2