Lade Veranstaltungen

« Alle Veranstaltungen

  • Diese Veranstaltung hat bereits stattgefunden.

Kinder und Jugendliche mit erworbenen Hirnschädigungen

21 Juni,2017 - 22 Juni,2017

 Wenn von Kindern mit Hirnschädigungen gesprochen wird, werden zwei Gruppen in den Blick genommen:

Zum einen Kinder mit einer frühkindlichen Hirnschädigung die zwischen dem 6. Schwangerschaftsmonat und den ersten Lebensjahren eine Hirnschädigung erlitten haben (meist durch einen Sauerstoffmangel). Eine Hirnschädigung vor, während oder kurz nach der Geburt zieht häufig eine Infantile Cerebralparese nach sich.  Zum anderen geht es um Kinder, die im späteren Alter durch einen Unfall (Sport- oder Verkehrsunfall, Sturz, Schlag) eine Hirnverletzung erlitten haben (erworbene Hirnschädigung). Schon leichte bis mittelschwere Verletzungen können zu Einschränkungen führen, die die (Re-)Integration in das soziale und schulische Umfeld erheblich erschweren oder gar unmöglich machen.

In diesem Seminar beschäftigen Sie sich mit den medizinischen bzw. neuropsychologischen Aspekten einer Hirnschädigung. Im Zentrum des Seminars steht die Frage: „Was benötigen die betroffenen Kinder und ihre Familien, um selbstbestimmt am Leben teilhaben zu können?“.

Details

Beginn:
21 Juni,2017
Ende:
22 Juni,2017

Veranstaltungsort

Institut inForm
Raiffeisenstraße 18
Marburg, 35043 Deutschland
Telefon:
0 64 21/4 91-0
Webseite:
https://www.lebenshilfe.de/de/index.php