November 23, 2017 Weiterlesen ... →

Inklusionspreis NRW 2018

Der Sozialminister Karl-Josef Laumann hat den mit insgesamt 27.000 Euro dotierten Inklusionspreis des Landes Nordrhein-Westfalen 2018 ausgeschrieben. Zum Schwerpunktthema „Arbeit und Qualifizierung“ winken drei Preise: Der 1. Preis ist mit 5.000 Euro dotiert, der 2. mit 4.000 Euro und der 3. mit 3.000 Euro. Zusätzlich gibt es mit jeweils 3.000 Euro ausgestalteten Fachpreisen in den Kategorien:

• Freizeit, Kultur und Sport
• Schulische, außerklinische und frühkindliche Bildung
• Partizipation
• Barrieren abbauen – Zugänge schaffen

Die NRW-Stiftung schreibt außerdem einen Sonderpreis „Heimat ohne Hindernisse“ über 3.000 Euro aus. Bewerben können sich Vereine, Initiativen, Netzwerke, Selbsthilfegruppen, Kirchen, freie und öffentliche Träger, Unternehmen, Verbände, Bildungseinrichtungenm Kindergärten und Schulklassen aus Nordrhein-Westfalen.

Bewerbungsschluss ist der 31. Januar 2018. Die Preisverleihung findet am 6. Juli 2018 statt.

www.mags.nrw

Veröffentlicht in: Archiv