September 25, 2019 Weiterlesen ... →

Kartoffel-Erntedankfest am Müßighof

Auf dem Müßighof der Regens-Wagner-Stiftung steht das diesjährige „Kartoffel-Erntedankfestes“ an. Am 28. September 2019 werden in Absberg (Bayern) vierzehn verschiedene Kartoffelsorten präsentiert und zum Verkauf angeboten. Besucher erfahren Wissenswertes über den Anbau, die Ernte und die Vermarktung der Kartoffel. Auch kulinarisch steht sie im Mittelpunkt.

Das Fest beginnt um 10 Uhr mit einer Wort-Gottes-Feier an der Antonius-Kapelle. Anschließend wird Pfarrer Rainer Remmele, Geistlicher Direktor und Vorsitzender des Stiftungsvorstands der Regens-Wagner-Stiftungen, den neuen Erweiterungsbau im Bistro-Bereich des Müßighofs segnen. Danach erwartet Besucher ein buntes Erntedankfestprogramm mit bekannten Attraktionen wie Live-Musik, leckerem Essen, Begegnungen mit den Therapie-Eseln und -Alpakas, Kürbisschnitzen, Kartoffeldruck und vielem mehr. Ab 13 Uhr stellt das Landwirtschaftsteam des Müßighofs auf der Freifläche Erntetechniken aus fünf Jahrzehnten vor – vom pferdegezogenen Roder bis hin zum modernen Vollernter. Direktvermarkter bieten während der gesamten Veranstaltung regionale Produkte an. Der Eintritt ist frei.

Ganz im Sinne des Inklusionsgedankens begegnen Besucher an diesem Ort Menschen mit und ohne Behinderung. Einige haben auf dem Müßighof ihren Lebensmittelpunkt und wohnen und arbeiten vor Ort. Andere nutzen den Hof als Erholungs-, Therapie- und Erlebnisraum. Auf dem Müßighof kann sich jeder mit einbringen, weiterentwicklen und aktiv am Leben teilnehmen.

Um Menschen mit Behinderung zu helfen, gründeten 1847 Johann Evangelist Wagner und die Generaloberin Theresia Haselmayr die erste Einrichtung für Menschen mit Behinderung in Dillingen. Aus diesen Anfängen hat sich das heutige Regens Wagner-Werk entwickelt. Menschen mit und ohne Behinderung gehen bei Regens Wagner ein Stück ihres Lebensweges gemeinsam. Dabei steht im Fokus, ein selbstbestimmtes Leben zu führen, zu arbeiten und die Freizeit nach eigenen Vorstellungen zu gestalten.

Andreas Schmid beim Sortieren der Kartoffeln

Regens Wagner-Mitarbeiter Andreas Schmid beim Sortieren.

Veröffentlicht in: news2