banner ad
Februar 12, 2020 Weiterlesen ... →

Nachsorgekongress „Teilhabe ist unteilbar”

Die ZNS – Hannelore Kohl Stiftung veranstaltet am 5. und 6. März 2020 denNachsorgekongress zum Thema erworbene Hirnschädigungen gemeinsam mit der Arbeitsgemeinschaft Teilhabe, Rehabilitation, Nachsorge und Integration nach Schädelhirnverletzung. Im DGUV Congress in Dresden wird das Kongressthema in zahlreichen Redebeiträgen und einer Podiumsdiskussion aufgegriffen. Die Workshops und Diskussionsforen beschäftigen sich mit der Teilhabeplankonferenz, Wiedereingliederung von MeH nach erfolgreicher Phase F, Bildung und Arbeit in der Werkstatt, Chancen der Eingliederungshilfe für MeH in der nachklinischen Versorgung, Neurokompetenz aus Beratungssicht, Neuro-Netzwerk-Arbeit und Teilhabeplan für die Teilhabekonferenz.

www.nachsorgekongress.de

Veröffentlicht in: NEWS