banner ad
Oktober 7, 2020 Weiterlesen ... →

Noch breiter aufgestellt

Die Neuzugänge: Dr. Timo Klaas, links, Stefanie Lodde, Mitte, und Chefarzt Dr. Burkhard Stüve, rechts

Das MVZ Wellersberg und die DRK-Kinderklinik haben ihr ärztliches Team um Dr. Burkhard Stüve als neuen Chefarzt in der Neuropädiatrie, die Kinderorthopädin Stefanie Lodde und den Kinderkardiologen Dr. Timo Klaas erweitert. Dr. Burkhard Stüve, bislang in Köln praktizierender Facharzt für Kinder- und Jugendmedizin mit den Schwerpunktbezeichnungen Neuropädiatrie und Neonatologie, hat zum 1. Oktober die Stelle als weiterer Chefarzt in der Neuropädiatrie der DRK-Kinderklinik Siegen angetreten. Er war bislang als Oberarzt im Team der Kliniken der Stadt Köln, Kinderkrankenhaus an der Amsterdamerstraße, tätig und bereits von 2004 bis 2006 in Siegen angestellt. Er soll Chefarzt Dr. Martin Pritsch zur Seite stehen und die Versorgungsangebote der Abteilung weiter ausbauen. Zu seinen klinischen Schwerpunkten gehören neben Patienten aus dem gesamten Spektrum der Neuropädiatrie vor allem Patienten mit Epilepsien und neuromuskulären Erkrankungen.

Die Kinderorthopädin Stefanie Lodde ergänzt das Team des MVZ Wellersberg und der Kinderchirurgie der Kinderklinik bereits seit dem zweiten Quartal. Mit ihr ist die Versorgung von Patienten mit orthopädischen Fehlbildungen und Erkrankungen des Stütz- und Bewegungsapparates nun noch breiter aufgestellt. Ambulante Versorgungen werden dabei im MVZ Wellersberg erfolgen, während größere und umfangreichere operative Behandlungen im stationären Rahmen durch ihre Tätigkeit als Oberärztin im Team der Kinderchirurgie, -urologie und -orthopädie der DRK-Kinderklinik Siegen durchgeführt werden. Im Bereich der Kinderkardiologie unterstützt Facharzt Dr. Timo Klaas ebenfalls jeweils anteilig das Team des MVZ Wellersberg.

Veröffentlicht in: news2