banner ad
März 1, 2018 Weiterlesen ... →

Pflegetechniken von A – Z

In der Theorie ist alles klar. Und dann hört die Pflegekraft: „Kannst du bitte in Zimmer 105 den Stomabeutel wechseln?“ Nicht jede weiß sofort, was jetzt zu tun ist. Wer 100-prozentig sicher gehen will, sollte das richtige Nachschlagewerk zur Hand haben, wie zum Beispiel das 2016 in der fünften Auflage aktualisierte Buch „Pflegetechniken von A – Z“. Dank ­alphabetischer Sortierung findet man schnell die gesuchte Technik und ­erfährt, wie man Schritt für Schritt vorgeht. Sollte ein Fachbegriff unklar sein, liefert das Glossar die Erklärung. Egal ob in Klinik, Pflegeheim oder ambulantem Pflegedienst – dieses Nachschlagwerk – hilft weiter. Pflegetechniken sind alphabetisch angeordnet und chronologisch ­beschrieben – von der Vorbereitung, über die Durchführung bis zur Nachbereitung. Fotoserien und Filme ­zeigen Schritt für Schritt die wichtigsten Pflegehandlungen und -techniken. Infokästen verdeutlichen die Unterschiede bei der Betreuung und Pflege von Kindern, Erwachsenen und ­älteren Menschen.

Thieme Verlag
592 Seiten, 24,99 Euro
ISBN 978-3-13-127275-1

Veröffentlicht in: Pflege