Deutsche Hirnstiftung fördern

Mit Amazon Smile kann man die Deutsche Hirnstiftung unterstützen, – ohne dass es etwas kostet! Das tut man bei jedem Einkauf auf Amazon, wenn man diesen bei Amazon Smile startet.

Damit spendet Amazon einen kleinen Teil der Einkaufssumme an die Deutsche Hirnstiftung. Diese unterstützt damit dann Patienten und Angehörige durch leicht verständliche Informationen zu häufigen neurologischen Erkrankungen in Form von

• kostenfreien Faltblättern bei Ärzten und Kliniken,
• einer umfangreichen Webseite mit weiteren Krankheitsdetails,
• einer Beratung über Internet und am Telefon,
• sowie bundesweiten Veranstaltungen.

Diese Informationen werden von unabhängigen Experten auf dem neuesten Stand der Medizin erstellt. Die Deutsche Hirnstiftung berät Erkrankte und Angehörige bei neurologischen Fragen – kostenfrei und neutral im Online Chat und am
Telefon 0 30 / 531 43 79 36 (Mo-Fr, 10-14 Uhr). Mitglieder werden ab 2022 zudem per Video, zu Sozialrecht sowie Heil- und Hilfsmitteln beraten.

Weitere Artikel

„Early mobility matters“

Frühmobilisierung hat das Potenzial die Verweildauer von Patienten auf Intensivstation um durchschnittlich zwei Tage zu verkürzen. Das spart nicht nur Ressourcen, sondern bringt Patienten...

Hegau-Jugendwerk an der Spitze

Im aktuellen Ranking des F.A.Z.-Instituts zur Bestimmung der besten Rehakliniken in Deutschland rangiert das Hegau-Jugendwerk in Gailingen laut einer Pressemeldung weit vorne. Das neurologische...

Fortbildung in Halle

Um die Versorgungssituation der Betroffenen speziell bei häuslicher Versorgung zu verbessern, wurde bereits des SHV-Forum Gehirn für das Jahr 2021 ein Wochenendseminar zur Schulung...

Soziale Medien

22,016FansGefällt mir
3,044NachfolgerFolgen

Letzte Beiträge

Fortbildung in Halle

In guten Händen

Die Weichen sind gestellt