Videokonferenz zur Eingliederungshilfe

„Die Ansprüche auf Eingliederungshilfe zur Teilnahme am sozialen Leben und die Möglichkeiten zur Rechtsdurchsetzung“, zu diesem Thema referieren Professor Dr. Torsten Schaumberg von der Hochschule Nordhausen, Fachbereich Wirtschafts- und Sozialwissenschaften und  Professor für Sozialrecht, Prodekan und Studiendekan „Sozialmanagement“. Die Videokonferenz findet am 13. Januar 2022 von 17 bis 19 Uhr statt. Es besteht die Möglichkeit mit den Referenten in einen Austausch zu gehen. Anmeldungen sind möglich über Kontakt@abid-ev.de oder vorstand@behindertenverband-sm.de; der Teilnahmelink wird nach der Anmeldung rechtzeitig zur Veranstaltung zugeschickt.

Weitere Artikel

„Early mobility matters“

Frühmobilisierung hat das Potenzial die Verweildauer von Patienten auf Intensivstation um durchschnittlich zwei Tage zu verkürzen. Das spart nicht nur Ressourcen, sondern bringt Patienten...

Hegau-Jugendwerk an der Spitze

Im aktuellen Ranking des F.A.Z.-Instituts zur Bestimmung der besten Rehakliniken in Deutschland rangiert das Hegau-Jugendwerk in Gailingen laut einer Pressemeldung weit vorne. Das neurologische...

Fortbildung in Halle

Um die Versorgungssituation der Betroffenen speziell bei häuslicher Versorgung zu verbessern, wurde bereits des SHV-Forum Gehirn für das Jahr 2021 ein Wochenendseminar zur Schulung...

Soziale Medien

22,016FansGefällt mir
3,044NachfolgerFolgen

Letzte Beiträge

Fortbildung in Halle

In guten Händen

Die Weichen sind gestellt