Januar 25, 2019 Weiterlesen ... →

Zwischen Todesangst und Freudentränen

Die Autorin Carmen Lorenz, Krankenschwester und Mutter von vier Kindern, erzählt in diesem Buch die Geschichte ihres jüngsten Sohnes, der nach einer schweren Lungenembolie im Wachkoma liegt. Der berührende Erfahrungs­bericht zeigt, wie ihr Sohn Mittelpunkt ihres ­Lebens wird und wie sie Selbstvorwürfe zu ­Beginn zu zermürben drohen. Heute ist es ihr gelungen ihr eigenes Leben wieder zu finden und sie sagt von sich selbst: „Meine Tränen sind nicht getrocknet, aber mein Lachen ist ­zurückgekehrt.”

Projekte-Verlag
66 Seiten, 11,80 Euro
ISBN 978-3-86237-599-8

Veröffentlicht in: Schicksal