Juni 8, 2020 Weiterlesen ... →

Neue Markenwelt

Mit der neuen Generation der AVIVA Elektrorollstühle möchte Invacare eine Markenwelt gemäß dem Leitmotiv der Kampagne „Unschlagbar“ schaffen. Wie der Hersteller mitteilt, setzt er bei den drei neuen Modellen Invacare AVIVA RX20, RX40 und RX40 HD neben einem modernen Design auf innovative Technologie, auf Fahrperformance und Wartungsfreundlichkeit. Das Hauptaugenmerk der neuen Familie liege darin, Fahrern von Elektrorollstühlen Lebensfreude durch durchdachte und aufeinander abgestimmte Funktionalitäten zu vermitteln. Einen ersten Eindruck erhalten Nutzer und Fachhändler durch die AVIVA Marken- und Servicevideos. Die neue Elektrorollstuhl-Serie mit Heckantrieb wird in Deutschland produziert und ist ab sofort im Sanitätsfachhandel erhältlich.

Zu haben ist unter anderem ein mit einer schmalen Gesamtbreite von nur 56 Zentimetern sehr kompakter Elektrorollstuhl. Für stärkere Fahrer gibt es zudem eine Heavy Duty-Ausführung mit einem maximalen Nutzergewicht von 160 Kilogramm und einer ebenfalls sehr geringen Breite von 69 Zentimetern. Zur Auswahl stehen zahlreiche Ausstattungsmöglichkeiten wie ein multifunktionales Modulite-Sitzsystem für die richtige Positionierung, einstellbare Sitzhöhen für ein besseres Unterfahren von Tischen sowie verschiedene Batteriegrößen, um jeden AVIVA Rollstuhl auf den Bedarf des Nutzers anzupassen. Außerdem profitiere die AVIVA Serie von einer neuen LED-Lichtanlage, die für bestmögliches Sehen und Gesehenwerden im Dunkeln sorgen soll.

Die intelligente LiNX-Steuerung lässt sich, so der Hersteller, individuell programmieren – in Echtzeit und kabellos. Das hochwertige 3,5-Zoll-Farbdisplay mit Touchscreen zeigt Geschwindigkeitsangaben präzise an. Per Bluetooth-Schnittstelle können Smartphone, Laptop & Co. verbunden werden. Verschiedene Sonderausstattungen sind kombinierbar, beispielsweise ein externer Joystick oder eine Kopfsteuerung.

www.invacare.de

Veröffentlicht in: NEWS