Wachkoma Aktiv Pflege lädt zur Ausstellung ein

Die Wachkoma Aktiv Pflege Bopfingen verbindet am Donnerstag, 16. November, um 19 Uhr die Ausstellungseröffnung „Frühling im November“ mit der Buchvorstellung „Gleisendes Dunkel“. Beide Titel schaffen Verbindung zwischen Gegensätzlichem. Sie bringen Dinge zusammen, die zunächst nicht zusammengehörig erscheinen und sollen damit einen Denkanstoß geben. Der Abend wird von Landrat Klaus Pavel eröffnet. In die Bilderausstellung führt Gudrun Scheller, Langenburg ein. Die Buchvorstellung übernimmt Pflegedirektor Günter Schneider als Initiator des Projektes. Mit einem Kurzfilm gewährt er Einblicke in das Fotobuch und gibt Erläuterungen zur tiefen DImension des Lebens im Wachkoma. Der Abend wird musikalisch umrahmt mit Gitarrenmusik von Felix Mack.

http://www.wachkoma-bopfingen.de/

Weitere Artikel

Wechsel beim bpa

bpa wird künftig hauptamtlich von Hauptgeschäftsführer Norbert Grote geführt Nachdem der frühere bpa-Geschäftsführer Herbert Mauel bereits im August 2021 in den Vorruhestand gegangen ist, tritt...

Aphasie 4.3 – Kongressseite ist freigeschaltet

Die Kongressseite Aphasie 4.3 - Online-Kongress 24.-26.03.2023 mit Webinaren, Vorträgen, Foren, Ausstellern und Pausenraum ist nun für angemeldete Teilnehmende ab sofort „besuchbar“: „Melden Sie sich...

Kinderhospiz Balthasar feiert Jubiläum

Am 18. September 1998 eröffnete das Kinderhospiz Balthasar als deutschlandweit erste Einrichtung ihrer Art. Erstmalig fanden Familien mit einem lebensverkürzend erkrankten Kind in Deutschland...

Soziale Medien

Letzte Beiträge