Oktober 29, 2020 Weiterlesen ... →

Dr. Becker Klinikgruppe mit neuer Website

Zum erfolgreichen Relaunch warf das Kölner Team große Pappkronen mit Aufschrift „Content Queen“ und „Content King“ in die Luft.

Mehr als 600.000 Besucher informieren sich laut Unternehmen jährlich auf der Webseite der Dr. Becker Klinikgruppe rund um das Thema Rehabilitation – und das auf aktuell über 500 Unterseiten. „Die vielen Aufrufe erklären sich auch dadurch, dass Reha ein komplexes Produkt ist“, so Mara Ticmanis, Projektleiterin Digital Customer Relationship & Sales bei der Dr. Becker Unternehmensgruppe. „Hinzu kommt, dass die meisten sich in einer persönlichen Ausnahmesituation befinden, wenn sie sich mit einer Reha oder deren Beantragung beschäftigen müssen. Umso wichtiger ist es, jeden Besucher auf der Seite schnellst- und bestmöglich da abzuholen, wo er steht, und ihm die Informationen an die Hand zu geben, die er in seiner Situation benötigt. Wir haben schnell festgestellt, dass wir dies am besten mit einem Neustart erreichen, bei welchem wir eine konsequente Ausrichtung auf die Customer Journey umsetzen können. Denn unser letzter vollständiger Relaunch lag bereits sieben Jahre zurück – und mit den heutigen technischen Möglichkeiten können wir unsere Patienten viel besser unterstützen.“

Mehr als 18 Monate hätten die Arbeiten an der neuen Webseite für die insgesamt acht Standorte der Dr. Becker Klinikgruppe schließlich gedauert. Seit Mitte September ist dbkg.de nun online – und möchte von ersten Informationen zu Reha-Zielen und -Chancen über passende Therapieangebote je nach Erkrankung bis hin zur konkreten Klinikwahl und dem Reha-Antragsprozess Hilfen bieten, die die Interessenten jeweils vor, während und nach ihrer Reha benötigen. Zudem seien eine einfache Navigation und gute Orientierungshilfen auf der Webseite wichtige Bestandteile des neuen Konzepts.

Branchenweit einzigartig soll der digitale Kundenservice sein, in dem ein von künstlicher Intelligenz gestützter Chat-Bot die Fragen der Webseitennutzer beantwortet. „Auf den neuen Kundenservicebereich, infoservices.dbkg.de, mit einem Chat-Bot und intelligenten FAQs sind wir besonders stolz“, freut sich Ticmanis. „Die lernende Technologie funktioniert so, dass sie Fragen und Absichten des Nutzers erkennt und auf diese die passenden Antworten bietet. Damit sorgt er für einen enormen Rückgang bei alltäglichen organisatorischen Fragen, die unsere Mitarbeiter – auch an den Standorten – sonst in persönlichen telefonischen Kontakten beantwortet haben“, erklärt die Projektleiterin. Hinter dem Kundenservicebereich stecke eine aufwendige technische Lösung mit einer wachsenden Wissensdatenbank, die kontinuierlich von Mitarbeitenden der Unternehmenskommunikation weiter ausgebaut wird. So funktioniere auch der Chat-Bot sukzessive immer besser und reibungsloser. „Wenn der Bot mal nicht weiter weiß, übernehmen die Mitarbeiter des Dr. Becker Infoservices die Kommunikation und beantworten die Anfrage persönlich. Uns ist es ganz wichtig, dass unser etabliert guter Service durch das neue Angebot nicht an Qualität verliert, sondern dazugewinnt.“

Veröffentlicht in: news2