Mai 27, 2019 Weiterlesen ... →

Film: Das Leben spüren

Der Landauer Filmproduzent Dr. Paul Schwarz zeigt in seinem Werk „Das Leben spüren“ ein breites Spektrum der „Basalen Stimulation für schwerstbeeinträchtigte Menschen“. Dabei handelt es sich um ein Behandlungskonzept aus dem Pflegebereich. Die Basale Stimulation wird an den Stellen eingesetzt, an denen Sprache kaum zur Verfügung steht und ermöglicht einen kommunikativen Austausch. Dabei kommen Mittel wie beispielsweise auditive und vibratorische Anregungen sowie bewusste Berührungs- und Bewegungsangebote zum Einsatz. Durch diese nonverbale Kommunikation kann ein zwischenmenschlicher Austausch zustande kommen, über die Grenzen von Behinderungen und Beeinträchtigungen hinweg.

Über den Filmemacher kann der Beitrag direkt bezogen werden: Paul Schwarz

Veröffentlicht in: Archiv