Januar 22, 2020 Weiterlesen ... →

Nicht genug qualifiziertes Personal in der NeuroIntensivmedizin

In Karlsruhe findet vom 30. Januar bis 1. Februar 2020 die 37. ANIM – Arbeitstagung NeuroIntensivMedizin als gemeinsame Jahrestagung der Deutschen Gesellschaft für NeuroIntensiv- und Notfallmedizin (DGNI) und der Deutschen Schlaganfall-Gesellschaft (DSG) statt.

Dazu werden sich in der Gartenhalle in Karlsruhe über 1300 Ärzte und Pflegefachkräfte zu einem umfassenden Update im Bereich der neurologischen und neurochirurgischen Intensivmedizin und Notfallmedizin treffen. Schwerpunktthemen werden intrakranielle Blutungen, zerebrale Ischämie und Intensivmedizin, klinische Studien, Neuro-Notfallmedizin in der Zentralen Notaufnahme, Aus- und Weiterbildung sowie Strukturen in der NeuroIntensiv- und Notfallmedizin sein. Gastgeber und Kongresspräsident Professor Dr. Georg Gahn, Direktor der neurologischen Klinik des Städtischen Klinikums Karlsruhe, thematisiert in einem Interview zur Veranstaltung nicht nur den Mangel an ausgewiesenen NeuroIntensivstationen, sondern auch den an fachlich qualifizierte Ärzten. Hinzu komme dann noch das immer schwerer wiegende Problem fehlender Intensivpflegekräfte. „Unsere Devise muss „Aus- und Weiterbildung“ lauten und zur „Chefsache“ erklärt werden“, erklärt Professor Gahn. Das vollständige Interview lesen Sie hier:

www.dgni.de

www.anim.de

 

Veröffentlicht in: NEWS