banner ad

Stiftung Deutsche Schlaganfall-Hilfe zieht um

Stiftung Deutsche Schlaganfall-Hilfe zieht um

Die Bertelsmann Stiftung hat nach 13-monatiger Sanierung das Gebäude in der Gütersloher Schulstraße offiziell an die Stiftung Deutsche Schlaganfall-Hilfe übergeben. 200 geladene Gäste wohnten der symbolischen Schlüsselübergabe des Vorstandsvorsitzenden der Bertelsmann Stiftung an Liz Mohn, der Präsidentin der Schlaganfall-Hilfe, bei. www.schlaganfall-hilfe.de

Juni 30, 2016 Weiterlesen ... →

Entwurf des PSG III beschlossen

Das dritte Pflegestärkungsgesetz soll die pflegerische Versorgung stärken und weitere Vorschriften ändern. Es soll außerdem die Pflegeberatung in den Kommunen verbessern, damit die Hilfe, die in den vorausgegangenen Pflegestärkungsgesetzen beschlossen wurde, bei Pflegebedürftigen und deren Familien auch schnell ankommt. Der Entwurf bedarf noch der Zustimmung des Bundesrates und soll zum 1. Januar 2017 in Kraft […]

Juni 30, 2016 Weiterlesen ... →
Beitrag aus “not” in thailändischer Zeitschrift

Beitrag aus “not” in thailändischer Zeitschrift

In der letzten Ausgabe der Fachzeitschrift not (3/2016) berichtete unser Leser Ulrich Jaeger über den aufregenden Kranken-Rücktransport einer Wachkoma-Patientin von Pattaya nach Deutschland, der durch den ADAC ermöglicht wurde. Der not-Artikel war so interessant, dass er nun auch von dem thailändischen Magazin “Farang” abgedruckt wurde. “Farang” ist eine Zeitung für deutschsprechende Urlauber und Residenten in […]

Juni 30, 2016 Weiterlesen ... →
Hannelore Kohls Wirken lebt weiter

Hannelore Kohls Wirken lebt weiter

Am 5. Juli 2016 jährt sich der Todestag von Dr. med. h. c. Hannelore Kohl zum 15. Mal. Mit unermüdlichem  Engagement setzte sie sich für Unfallopfer mit Schäden des Zentralen Nervensystems ein und gründete 1983 die ZNS  Hannelore Kohl Stiftung. Viele Verbesserungen für Menschen mit Schädel-Hirnverletzungen von der Diagnose über die Therapie bis zur Rehabilitation […]

Juni 30, 2016 Weiterlesen ... →

Die einzige MeH-Beratungsstelle in Hessen wurde geschlossen

Die in ganz Hessen einzige Beratungsstelle für Menschen mit erworbenen Hirnschädigungen wurde heute geschlossen. Der engagierten Beate Stahl, die selbst schon seit Jahrzehnten ihre hirnverletzte Schwester betreut und seit mehr als 30 Jahren in der Beratung schädel-hirnverletzter Menschen tätig ist, wurden die Räumlichkeiten im Paritätischen Selbsthilfebüro in Darmstadt gekündigt. Die Räumlichkeiten sollen für andere Zwecke […]

Juni 30, 2016 Weiterlesen ... →

Cerebralparese im Fokus

Heute startet der Interdisziplinäre Kongress der Deutschen Gesellschaft für Sozialpädiatrie und Jugendmedizin, der Gesellschaft für Neuropädiatrie und der Vereinigung Kinderorthopädie der Deutschen Gesellschaft für Orthopädie in München Unterschleißheim. Bis zum Samstag steht im Mittelpunkt des umfangreichen Programms aus Workshops, Kursen, Plenarsitzungen und Sessions das Thema Cerepralparese. www.focus-cp.de

Juni 30, 2016 Weiterlesen ... →

Menschen mit erworbener Hirnschädigung verstehen lernen

Mit der Fachtagung “Neurokompetenz” in Hennef will die ZNS – Hannelore Kohl Stiftung am 26. und 27. Juli theoretische und praktische Kenntnisse vermitteln für den Umgang mit Menschen mit erworbenen Hirnschädigungen. Dazu dienen Falldarstellungen als Grundlage auf der die Teilnehmer unter fachlicher Anleitung Lösungen für den Betreuungsalltag entwickeln. Das Seminar richtet sich an Fachkräfte aus […]

Juni 16, 2016 Weiterlesen ... →

Traumatisierung lösen

Am 03. September findet im KUK-Institut in Jeeslingen-Boitzen ein Workshop zum Umgang mit behinderungsbedingten Traumatisierungen statt. In einer Zukunftswerkstatt soll auf kreative Weise Traumatisierungen nachgespürt und eine positive Lösung gesucht werden. Der Workshop richtet sich vor allem an Menschen, die mit betroffenen Menschen umgehen, wie zum Beispiel Therapeuten, Angehörige, Lehrer, Heilpädagogen. www.rensinghoff.org

Juni 9, 2016 Weiterlesen ... →

Empfehlenswerte Internet-Adressen, die mit uns in Kontakt stehen:


Ein Klick auf das jeweilige Logo verbindet direkt auf deren Webseite, für deren Inhalte das hw-studio weber keine Gewähr übernimmt.