Februar 8, 2018 Weiterlesen ... →

Angehörigen-Seminar in Hennef

Um Angehörige von schädel-hirnverletzten Menschen bei der Pflege und Versorgung ihrer Familienmitglieder zu unterstützen, führt die ZNS – Hannelore Kohl Stiftung vom 23. bis 25. März 2018 ein Seminarwochenende durch. Mit Unterstützung der Deutschen Gesetzlichen Unfallversicherung werden Workshops mit pflegerischen, neuropsychologischen und sozialrechtlichen Inhalten geboten. Ein Thema wird auch die therapeutische Unterstützung im Pflegealltag sein, die pflegende Angehörige befähigen soll, die Ressourcen der Betroffenen zu stärken. Informationen und praktische Übungen geben den Teilnehmern mehr Handlungssicherheit bei Notfällen.
Nicht zuletzt bietet dieses Wochenende auch eine ideale Möglichkeit sich mit anderen betroffenen Angehörigen auszutauschen und Kontakte zu knüpfen. Außerdem widmen sich die Workshops „Zeit für sich selbst“ Übungen zur Förderung der eigenen Gesundheit und der Entspannung, welche die Angehörigen auch zu Hause anwenden können.
Das Seminarwochenende kann durch die finanzielle Unterstützung des vdek kostenlos angeboten werden.

www.zns-akademie.de

Veröffentlicht in: news2