November 6, 2019 Weiterlesen ... →

RLP: Inklusionscafé erhält Auszeichnung

Ein Café in Offenbach in der Südpfalz wurde mit einem besonderen Preis ausgezeichnet. Detlef Placzek, Präsident des Landesamtes für Soziales, Jugend und Versorgung Rheinland-Pfalz, teilte der Inhaberin Eveline Stadler persönlich mit, dass sie den Landespreis für beispielhafte Beschäftigung schwerbehinderter Menschen in der Kategorie Kleinunternehmen erhält. Dieser wird im Rahmen einer offiziellen Verleihung Anfang Dezember in Mainz übergeben.

Mit Jennys and Jackys – Café am Markt hat sich Eveline Stadler den Traum vom Inklusionscafé erfüllt. Sie wollte ihrer Tochter, die mit einer schweren Behinderung lebt, eine sozialversicherungspflichtige Beschäftigung ermöglichen. Die Inhaberin bedauert sehr, dass es nicht selbstverständlich ist, dass Menschen mit Behinderung als gleichberechtigte Mitglieder der Gesellschaft am Alltag teilhaben können. Sie findet des Gegenteil sollte der Fall sein und trägt seit zwei Jahren mit ihrem Café ein Stück weit dazu bei, dass sich dies ändert. Sie beschäftigt eine weitere Mitarbeiterin mit Behinderung, im Rahmen eines Außenarbeitsplatzes der Lebenshilfe Südliche Weinstraße. Stadler betont, dass die beiden Frauen ungeachtet ihrer Einschränkung den Alltag eigenständig meistern und sich im Rahmen der unterschiedlichen Aufgaben gegenseitig ergänzen. Ein Modell, von dem alle profitieren und das beweist, dass ein Wandel durchaus möglich ist.

 

Veröffentlicht in: NEWS