banner ad
März 6, 2019 Weiterlesen ... →

ZNS zeichnet besondere Frau aus

Anlässlich des Frühlingsempfangs der ZNS – Hannelore Kohl Stiftung am 19. März 2019, in der rheinland-pfälzischen Vetretung beim Bund in Berlin, wird der ZNS-Preis für eine besondere Frau verliehen.
Als diesjährige Preisträgerin hat die Jury Ingrid Dettenhofer, Gründungsmitglied des Vereins zweitesLEBEN ausgewählt. Frau Dettenhofer war Mitgründerin des Regensburger Vereins, der sich für die Rückkehr von schädel-hirnverletzten Menschen in ein möglichst selbstständiges Leben einsetzt, indem er gesundheitliche, berufliche und psycho-soziale Hilfe anbietet. Sie stand der Organisation von 2002 bis 2012 vor. Überreicht wird der Preis durch den Stiftungspräsidenten der Hannelore Kohl Stiftung, Adel Tawil.
www.hannelore-kohl-stiftung.de

Veröffentlicht in: news2