Juli 20, 2020 Weiterlesen ... →

Inklusive Arbeitsplätze in anderen Ländern

Die Deutsche Gesetzliche Unfallversicherung (DGUV) hat eine internationale Studie zur Barrierefreiheit in der Privatwirtschaft durchgeführt, deren Ergebnisse nun vorliegen. Ziel der „Umfrage Inklusion in anderen Ländern“ war es, innovative Best-Practice-Beispiele für barrierefreie Arbeitsplätze im Ausland zu identifizieren, um den Zugang von Menschen mit Behinderungen in den allgemeinen Arbeitsmarkt auch in Deutschland zu verbessern. Die Beispiele werden Unternehmen und deren Verbänden zur Förderung der vorausschauenden Barrierefreiheit in den Betrieben als Anregung zur Verfügung gestellt. Dabei geht es letztlich um das Ziel, Arbeitsplätze für schwer zu vermittelnde gering qualifizierte Beschäftigte mit komplexen gesundheitlichen Beeinträchtigungen zu erschließen.

Die Studie wurde vom Bundesministerium für Arbeit und Soziales gefördert und steht hier zum Download zur Verfügung.

Veröffentlicht in: news2