Oktober 18, 2019 Weiterlesen ... →

Landrat Danner besucht Hegau Jugendwerk

Der Landrat Zeno Danner hat das neurologische Krankenhaus und Rehabilitationszentrum für Kinder, Jugendliche und junge Erwachsene im Hegau-Jugendwerk in Gailingen besucht. Die Einrichtung am Ortsrand von Gailingen ist ein Tochterunternehmen des Gesundheitsverbunds Landkreis Konstanz (GLKN), dessen Aufsichtsratsvorsitzender Danner ist. Der Landrat zeigte sich vom Hegau-Jugendwerk sehr beeindruckt – stellt die Klinik doch aufgrund ihres Patientenpools, aber auch aufgrund der Bandbreite der angebotenen Therapien, seiner Entstehungs- und Entwicklungsgeschichte und seiner Pionierleistung eine Besonderheit in der deutschen Rehalandschaft dar.

Wie Reha im Jugendwerk abläuft und was sie bewirken kann, erfuhr der Landrat zunächst theoretisch durch die Ausführungen der Verwaltungsdirektorin Barbara Martetschläger, dem Ärztlichen Direktor Dr. Klaus Weidmann, Pflegedirektorin Ina Rathje, Geschäftsführer Peter Fischer und dem Aufsichtsratsvorsitzenden der Hegau-Jugendwerks GmbH, Roland Sing. Ganz praktisch zeigte sich das Erzählte anhand einer kleinen Patientin der Frühreha, die der Landrat mit der Delegation besuchte. Zum Abschluss stellte er sich den interessierten Fragen der Mitarbeiter.

Landrat zu Besuch im Jugendwerk

Der neue Landrat Zeno Danner (Bildmitte) kam zum Antrittsbesuch. Er wurde (v.l.n.r.) vom Ärztlichen Direktor Dr. Klaus Weidmann, der Verwaltungsdirektorin Barbara Martetschläger, dem Aufsichtsratsvorsitzenden der Hegau-Jugendwerks GmbH, Roland Sing, Geschäftsführer Peter Fischer, dem Betriebsratsvorsitzendem Bernd Stolz, Pflegedirektorin Ina Rathje und dem Chefarzt der Neuropädiatrie Dr. Axel Galler willkommen geheißen. Bild: Jagode

Veröffentlicht in: Archiv