März 30, 2020 Weiterlesen ... →

Helfer und Hilfsbedürftige in Kontakt bringen

Die Pro Bono Plattform „Wir wollen helfen“ von Medwing möchte professionelle Helfer und Hilfsbedürftige während der Corona-Krise leichter und schneller miteinander verbinden: pflegerisches und medizinisches Personal mit Krankenhäusern sowie Freiwillige und Ehrenamtliche mit Menschen, die Unterstützung benötigen. Dafür sollen keinerlei Kosten anfallen. Auch Krankhäuser müssen laut Homepage keine Gebühren bezahlen:

www.wirwollenhelfen.com

Auch die Bayerische Landesärztekammer will dazu beitragen, das Angebot und den Bedarf an zusätzlicher ärztlicher Mitarbeit zur Bewältigung der COVID-19-Krise miteinander zu vernetzen. Registrieren lassen können sich auf ihrer Internetseite Ärzte und Medizinstudenten, die Kliniken und Krankenhäuser bei der stationären medizinischen Versorgung unterstützen wollen, aber auch alle anderen Institutionen im ambulanten Sektor und im ÖGD, die Bedarf an ärztlicher Mitarbeit haben.

https://freiwillige.blaek.de/

Veröffentlicht in: NEWS, news2