Februar 10, 2021 Weiterlesen ... →

Neurozentrum am BGK Hamburg gegründet

Seit dem 1. Januar 2021 bilden die Abteilungen „Fachübergreifende Frührehabilitation“ und das „Neurotraumatologische Zentrum“ ein gemeinsames Neurozentrum am BGKH und bündeln so die neurologisch-neurochirurgischen und frührehabilitativen Kompetenzen des Klinikums, um die bestmögliche Versorgung der Patienten zu gewährleisten. Konkret bedeutet dies den Zusammenschluss des Neurotraumatologischen Zentrums einschließlich des Psychologischen Dienstes, der Neurochirurgie sowie der Fachübergreifenden Frührehabilitation. Die Gründung des Neurozentrums sorge für eine optimierte Effizienz in der klinischen Versorgung, Rehabilitation, klinischen Forschung, Fort- und Weiterbildung sowie dem Gutachtenwesen, erklärt Chefarzt Dr. med. A. Gonschorek, der künftige Leiter des Neurozentrums. Die medizinische Kooperation entspricht dem Leitgedanken der BG Kliniken, eine bestmögliche nahtlose Versorgung „aus einer Hand“ von Anfang an zu gewährleisten. Neben den Patienten und Mitarbeitern profitieren auch die Träger der Unfallversicherungen vom Neurozentrum, da Serviceangebote erweitert und das Gutachtenwesen optimiert werden können. www.bg-kliniken.de

Veröffentlicht in: news2